Haftung des Gesellschafters – GmbH-Recht

Wer versucht, eine Eigenhaftung durch Missbrauch einer GmbH zu umgehen, macht sich hinlänglich strafbar! Der 7. Zivilsenat in Berlin hatte bereist 2007 unter dem Aktenzeichen 7 U 77/07 beschlossen, das in der Rechtsprechung die missbräuchliche Verwendung einer GmbH „Hülle“ zur Umgehung einer Eigenhaftung einen Strafbestand darstellt. Der Leitsatz dieser Entscheidung war folgender: In folgendem Fall [...]